Wasentegernbach


Wasentegernbach Die Filialkirche
Hl. Johann Wasentegernbach


Die gotische Kirche wurde im ausgehenden 15. Jahrhundert erbaut. Sie ist dem hl. Johann Evangelist geweiht.

1768 wurde das Innere dem Stil der Zeit angepasst; 1896 erhielt sie statt des Kuppelturmes den Spitzturm, der 2007 erneuert wurde.

Auf dem Hochaltar steht eine Marienfigur aus dem 15. Jahrhundert.

In der Kirche befinden sich mehrere Grabsteine der Pfleger von Wasentegernbach.

Das Votivbild des hl. Florian gibt eine schöne Darstellung des Schlosses wieder.

Besichtigungen:
Michael Schlickenrieder, Tel.: 0 80 82 / 81 97,
E-Mail: Michael_Schlickenrieder@yahoo.de


zurück