Armstorf


Armstorf Die Filialkirche Hl. Laurentius Armstorf

Das ursprüngliche gotische Bauwerk wurde nach dem Neubau des Schlosses Armstorf 1631 grundlegend restauriert.

In den neuen Altar, gestiftet von Hans-Joachim Westacher zu Armstorf, wurden zwei gotische Figuren von ca. 1500 eingefügt: rechts St. Katharina und links davon sieht man St. Stephanus.

Das Altarbild der hl. Magdalena ist eine Leihgabe der Staatl. Galerie, vermittelt durch Direktor Georg von Dillis (* 1759 in Grüngiebing, + 1841 München). Es ist mit der Renovierung 1817 in die Kirche gekommen.

1816 wurde der Turm neu erbaut.

Besichtigungen: Maria Bauer, Tel.: 0 80 81 / 7 23

zurück